Alle Produkte

Aktuelles & Presse

Hier finden Sie aktuelle Informationen und Meldungen rund um TOPREGAL als Unternehmen, die Mitarbeiter, neue Produkte und vieles mehr.


24.08.2022: Strategische Ansiedelung in Pasewalk

Lagerhallen in Pasewalk


Offizielle Eröffnung unserer neuen Lager- und Produktionsstätte

Bei Sonnenschein und ausgelassener Stimmung fand am Nachmittag des 11. Augustes 2022 die feierliche Eröffnungsveranstaltung unserer neuen Lager- und Produktionsstätte in Pasewalk statt, zu der zahlreiche Gäste kamen. Mehr als 15 Millionen Euro wurde in den neuen Standort investiert und die Landesregierung subventionierte dies mit 3,9 Millionen Euro. Weniger als zwei Jahre sind zwischen Vertragsunterzeichnung und der Fertigstellung vergangen. Auf über 20.000 Quadratmetern und in vier Hallen erfolgen ab sofort Lagerung und Versendung der Waren sowie Veredelungen der TOPREGAL-Schwerlastregale. Hierfür bringt die Standortauswahl wichtige strategische Vorteile mit sich, da die Lager- und Produktionsstätte nah an der Bundesautobahn 20 liegt. 40 Prozent der Lieferungen gehen ins europäische Ausland und somit lässt sich der Transportweg in Länder wie beispielsweise Dänemark, Norwegen, Schweden und Polen verkürzen. „Obendrein sind wir nicht allzu weit von den Hafenstädten entfernt und nutzen diese für unseren Versand über die Seewege“, berichtet Jürgen Effner, Geschäftsführer der TOPREGAL GmbH.

Neue Maßstäbe bei Energieeffizienz

Die 5.000 Quadratmeter große Dachfläche der ersten Lagerhalle hat TOPREGAL mit einer Photovoltaikanlage ausstatten lassen. 1.680 Solarmodule wandeln das Sonnenlicht in elektrische Energie um und erzeugen somit genügend Strom für den Tagesbedarf der Hallen. An einem sonnigen Tag produzieren die Anlagen 3.000 Kilowattstunden – im Vergleich: Eine vierköpfige Familie verbraucht in der Regel im Jahr 4.500 Kilowattstunden durchschnittlich. „Wir steuern das Ziel an, alle Lkw mit sparsamen und modernen Verbrennungsmotoren auszurüsten und E-Autos einzusetzen“, berichtet Effner und ergänzt: „Alle Fahrzeuge sollen zukünftig mit dem eigenen Strom versorgt werden.” Des Weiteren nutzt TOPREGAL für ihre motorbetriebenen Flurförderzeuge Elektro- anstatt Verbrennungsmotoren als Antrieb. Besonderheit des Energiesystems: Eine Batterie mit einer Kapazität von 200 Kilowattstunden speichert überschüssige Energie und eine Software steuert die Ladevorgänge. „Steht einmal nicht ausreichend Energie zur Verfügung, stoppen ausgewählte Prozesse, um zu verhindern, dass externer Strom genutzt wird. Erst wenn wieder genug Kapazitäten vorhanden sind, startet die Software entsprechend wieder alle Prozesse”, erklärt Effner. Zu erwarten ist jedoch eher ein Überschuss an Energie, die TOPREGAL in das regionale Energienetz einspeisen wird. Außerdem stellt das Unternehmen für lang angereiste Lkw- und Speditionsfahrer extra Bereiche zur Verfügung, die zum Ausruhen dienen. Bis zum Jahresende sollen 30 Mitarbeiter und langfristig 100 Mitarbeiter eingestellt werden. 

Aktuelle offene Stellenausschreibungen finden Sie auf unserer Karriere-Seite.

Rede von Geschäftsführer Jürgen Effner
Gruppenbild in der Lagerhalle

12.07.2022: Lagerkick per Klick

In nur wenigen Schritten zum voll ausgestatteten Lager

Mit wenigen Klicks vom PC aus das eigene Lager optimieren, anpassen oder ausbauen? Klingt einfach – ist es auch. „Egal ob Schwerlastregale, Hub- und Transportgeräte oder Büromöbel – Unternehmen profitieren von einem übersichtlichen und vielfältigen Onlineshop, in dem für Lager und Firmen jeder Größe und Branche die passende Einrichtung erhältlich ist“, erklärt Jürgen Effner, Geschäftsführer der TOPREGAL GmbH, und führt weiter aus: „Mit unseren intelligenten und einfachen Planungslösungen stellen Unternehmen ihr Lager ganz einfach am Computer zusammen.“ Wie es geht und was der Vorteil für Unternehmen ist, verrät der Experte für Lagereinrichtung.

Passgenau dank Online-Konfigurator

Bei Neueinrichtung, Erweiterung oder Umzug bedarf es einer genauen Planung der Lagerräume. Besonders bei Art, Größe und Traglast der Regale gilt eine möglichst präzise Vorbereitung, damit die entsprechenden Werkzeuge und Güter sicher, aber auch platzsparend aufbewahrt werden. „Mittlerweile existieren zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten von Eigenschaften für die verschiedenen Regale. Um einen anschaulichen Überblick über die vielen Variationen zu geben, haben wir deshalb einfach zu bedienende Konfiguratoren und Filter entwickelt, mit dem sich in unserem Onlineshop eine riesige Auswahl an Kombinationsmöglichkeiten für die verschiedenen Regalarten zusammenstellen lässt“, erklärt Jürgen Effner. So können Interessierte beispielsweise bei Palettenregalen Aspekte wie Anzahl, Breite, Tiefe und Höhe der Regale, die Ebenenanzahl der Traversen und das Material der Regalauflage festlegen und bestimmen, ob die Ausführung ein- oder doppelseitig erfolgen soll. „Unser intelligenter Konfigurator zeigt auf Knopfdruck, wie die Maximalbelastung bei einer bestimmten Regaltiefe ausfällt. Auch berechnet er die mögliche Anzahl der Europaletten und zeigt alle Details und technischen Daten in der dazugehörigen Planungsskizze an“, so Effner weiter. Nach Abschluss der Planung lässt sich das individuell geplante Regalsystem dank der praktischen Teilen-Funktion speichern und als Link versenden.

Kurze Lieferzeiten für Deutschland und ganz Europa

Damit Unternehmen ihre bestellten Regale, Komponenten und Geräte möglichst schnell erhalten, setzt TOPREGAL auf eine gut durchdachte Standortverteilung und eine effiziente Logistik. „Neben unserem Hauptstandort in Filderstadt und einem großen Lager in Wesel in NRW haben wir unsere Produkte auch in Newport, Gwent im Vereinigten Königreich vorrätig“, erklärt Effner. Im August 2022 nimmt das Unternehmen eine weitere Betriebsstätte im mecklenburg-vorpommerischen Pasewalk in Betrieb. Diese wird zukünftig die schnelle Lieferung sowohl in Nord- und Ostdeutschland als auch in den Norden und den Osten Europas abdecken. „Unser größtes Anliegen ist es, unseren Kunden ihre Waren in kürzester Zeit zur Verfügung zu stellen. Unsere strategische Verteilung und effizienten Planungsprozesse ermöglichen uns eine Übergabe der Käufe an die Speditionen innerhalb von 24 Stunden. Dadurch – und durch den Einsatz unserer eigenen Lkw-Flotte samt Fahrern – realisieren wir eine Anlieferung beim Kunden innerhalb von ein bis drei Tagen“, freut sich Effner.

Green-Industry-Prozesse für mehr Nachhaltigkeit

Aufgrund der verschiedenen Standorte können die Lagerexperten nicht nur ihre Lieferzeiten, sondern auch die Lieferwege massiv einkürzen und so den CO2-Ausstoß vermindern. Durch den Online-Bezug der Waren entfallen Fahrtwege für die Kunden, allerdings ist auch eine Selbstabholung aus dem Lager möglich. „Wir handeln ganz bewusst nach dem Prinzip ‚Green Mindset – Green Production‘. Zu unseren Nachhaltigkeitsmaßnahmen gehört unter anderem, dass wir Absprachen mit Kunden, Händlern oder Vertragspartnern nur telefonisch oder per Videocall treffen, um Emissionen zu minimieren. So haben wir schon vor der Pandemie komplett remote gearbeitet – eine Kostenersparnis, die auch unseren Kunden zugutekommt“, erklärt Effner und ergänzt: „In unseren Lagern nutzen wir ausschließlich elektrisch betriebene Gabelstapler, Niederflurfahrzeuge und Reinigungsmaschinen. Das schont die Umwelt und schützt zugleich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.“ Auch den Kunden bietet TOPREGAL diesen Benefit: Ein Großteil der Fahrzeuge und Geräte, die verkauft werden, sind ebenfalls elektrisch oder manuell betrieben – Produkte mit Verbrennungsmotoren vertreibt das Unternehmen nicht. Ganz besonders am neuen Standort in Pasewalk steht Nachhaltigkeit im Fokus, wie etwa beim Fuhrpark. „Hier werden die rein elektrisch betriebenen Flurförderzeuge über Solarstrom versorgt. Das passiert beispielsweise während der Mittagspause oder über Nacht. Ein Solarstrom-Pufferspeicher und eine individuell für das Unternehmen entwickelte Softwaresteuerung sorgen dafür, dass der Standort zu jeder Zeit von eigens erzeugtem Solarstrom betrieben wird. Dazu ist das neue Gebäude mit einer intelligenten Photovoltaikanlage ausgestattet“, erklärt Jürgen Effner abschließend.


30.06.2022: Bei jedem Spiel mittendrin

TOPREGAL verlängert Partnerschaft und ist ab sofort neuer Club Partner des VfB Stuttgart

Mittendrin statt nur dabei. Die TOPREGAL GmbH ist in der kommenden Saison 2022/2023 offizieller Club Partner des Erstligisten VfB Stuttgart. Dabei wird der in Filderstadt ansässige Regalfachhändler und Ausstatter für Betriebs- und Lagertechnik bei allen 17 Heimspielen mit LED-Bandenwerbung direkt am Spielfeldrand sowie an weiteren Werbetouchpoints im Stadion und auch auf der VfB-Webseite vertreten sein. Bereits in der vergangenen Saison hat TOPREGAL als Business Partner mit dem schwäbischen Traditionsverein mitgefiebert. „Unsere Partnerschaft in der vergangenen Saison hat gezeigt, dass der VfB Stuttgart für uns der richtige Partner ist. Wir wurden sehr oft auf unsere Bandenwerbung von unseren regionalen Kunden angesprochen“, freut sich Firmengründer und Geschäftsführer Jürgen Effner und verrät: „Auch ist es für uns und unsere Mitarbeiter, von denen viele Fußballfans sind, ein schönes Gefühl, quasi als sichtbare Team-Unterstützung bei jedem Spiel vor Ort mit dabei zu sein.“


Archiv

trusted shops
Käuferschutz inklusive
Sehr gut
4.79 /5.00