DIN EN 15635:2008

Für Stahlregale ist die seit August 2009 gültige europäische Norm DIN EN 15635 „Ortsfeste Regalsysteme aus Stahl – Anwendungen und Wartung von Lagereinrichtungen“ anzuwenden. Die europäische Norm stuft Lagereinrichtungen und Regale als Arbeitsmittel ein, die der Betriebssicherheitsverordnung unterliegen und nach § 10 der BetrSichV von einer befähigten Person kontrolliert werden müssen. Der Ablauf der Kontrollen wird in der Norm festgelegt. Verantwortlich dafür sind die jeweiligen Unternehmer in ihrer Funktion als Arbeitgeber.

Die Norm unterscheidet zwischen einer „Experteninspektion“, die mindestens alle zwölf Monate durch eine „fachkundige Person“ durchzuführen ist, und anderen Inspektionen oder Sichtkontrollen, die in kürzeren Zeitabständen zu erfolgen haben (wöchentlich oder in Abständen, die auf der Grundlage einer Risikoanalyse durch den Lagerverantwortlichen festzulegen sind.)

TOPREGAL® hat selbst hauseigene Regalprüfer, die als „befähigte Personen“ im Sinne der DIN EN 15635 ausgebildet und zertifiziert sind. Sie sind dazu ausgebildet, die jährliche Regalinspektion („Experteninspektion“) durchzuführen. Dabei werden die Regale vor Ort geprüft sowie ein Prüfprotokoll erstellt. Im Anschluss werden die Regale mit der entsprechen Prüfplakette gekennzeichnet.