Feuerverzinkung

Feuerverzinken ist eine Möglichkeit, um Metall vor Rost zu schützen. Beim Eintauchen in flüssiges Zink mit einer Temperatur von rund 450 Grad Celsius bildet sich eine widerstandsfähige Legierung aus Eisen und Zink und darüber eine sehr haftende reine Zinkschicht. Bei der Feuerverzinkung unterscheidet man die (diskontinuierliche) Stückverzinkung und (kontinuierliche) Bandverzinkung. Beides sind nach der DIN genormte Verfahren. Weitere Informationen über das Feuerverzinken findet man beim Industrieverband Feuerverzinken e.V.

TOPREGAL® bietet neben der herkömmlichen Version auch die feuerverzinkte Variante vom Palettenregal sowie den Kragarmregalen in der einfachen und der doppelseitigen Ausführung.