Beschaffungslogistik

Die Beschaffungslogistik ist der erste von vier Teilbereichen der Logistik. Sie beinhaltet sämtliche logistischen Aufgaben, die im Zusammenhang mit der Beschaffung von Gütern und deren Wegen vom Lieferanten bis zum Wareneingang des Käufers stehen.

In der Betriebswirtschaftslehre beschreibt der Begriff Beschaffungslogistik den Prozess des Wareneinkaufs bis zum Materialtransport zum Eingangslager beziehungsweise bis zur Produktion. Damit verbindet die Beschaffungslogistik die Absatzlogistik der Lieferanten und die Produktionslogistik eines Unternehmens.