Was kann ich tun bei Transportschäden?

Wir legen sehr großen Wert auf Qualität bei der Auswahl unserer Transportunternehmen. Innerhalb Deutschlands versenden wir daher mit unserer Hausspedition, die im höchsten Maße unserem Qualitätsanspruch gerecht wird. Aber auch den Besten passieren mal Fehler.

Wenn Ihre Ware bei Anlieferung äußerliche Schäden aufweist oder unvollständig ist, dann ist dies bei Warenannahme/-Kontrolle dem Frachtführer zu melden und auf dem Lieferschein „Annahme unter Vorbehalt“ zu vermerken. Wir empfehlen in diesem Fall eine Fotodokumentation. Bitte informieren Sie uns unverzüglich über den Transportschaden per eMail (info@topregal.com) inkl. der Fotos oder telefonisch. Da wir jeden Warenausgang fotografisch dokumentieren, ist ein Transportschaden jederzeit nachweisbar.

Bei Beschädigungen die nicht äußerlich erkennbar sind oder fehlender Teile ist eine Schadensmeldung bis max. 7 Tage nach Lieferung per eMail vorzunehmen – inklusive entsprechenden Bildmaterials.

Weitere Informationen dazu finden Sie auch in unseren AGB §8.